Narrenzunft Gelb-Rot e.V.
Menu


Das Offizierscorps stellt sich vor:

 

Das 1973 gegründete Offizierskorps der Narrenzunft „Gelb-Rot“ e.V. 1937 Koblenz  ist eines der traditionsreichsten im Verein und feiert 2017 sein 4x11-jähriges Jubiläum.
Aus diesem Anlass haben wir einen Jubiläumsorden sowie einen zeitlosen Korps-Pin entworfen, welche wir euch an dieser Stelle nach deren Veröffentlichung im Januar sehr gerne präsentieren werden.

Lange Jahre war eine Mitgliedschaft nur Männern vorbehalten, jedoch haben wir in der Session 2009/10 weibliche Verstärkung bekommen. Seither sind die Damen der Offiziere ein fester Bestandteil unserer Truppe.

Die Leitung über die knapp 20 Offiziere obliegt Generalfeldmarschall Peter Simon, seine Vertretung ist Florian Nottbeck als Chef des Stabes.

Unsere lockeren Treffen finden an jedem ersten Freitag im Monat in wechselnden Lokalitäten statt und dienen vor Allem der Gemeinschaftspflege. Häufige Themen sind die Planung von Ausflügen, vereinsinterne Belange oder auch schon mal private Anliegen unserer Mitglieder.

Ein weiteres großes Thema ist der Rosenmontagszug, denn wir Offiziere haben uns einen Namen gemacht, indem wir die wartenden Zugläufer mit warmen Getränken, einem ordentlichen Stück warmer Fleischwurscht mit Brötchen und dem ein oder anderen kräftigen Eintopf versorgen. So kommt das leibliche Wohl unserer Uniformierten und der zugeteilten Helfen nie zu kurz!
Kein Wetter - sei es Wind, Regen oder Schnee - hält ein Mitglied des Offizierskorps davon ab, fröhlich am Rosenmontagszug teilzunehmen.

Bei uns ist das Vereinsleben lebendig!

Wir treffen uns das ganze Jahr über zu gemeinsamen Unternehmungen:

  • Wanderungen
  • Besichtigungen
  • Schifffahrten
  • Weinproben

Und des Öfteren verblüffen die Männer ihre Damen im HoT Koblenz-Metternich mit kulinarisch erstklassig arrangierten Menüs.

2015/16 führten uns unsere Ausflüge nach Bad Sobernheim auf den Barfußpfad und ins Freilichtmuseum. Den meisten Spaß hatten wir dabei im Lehmbecken des Barfußpfades.
Der nächste Ausflug brachte uns nach Linz am Rhein. Nachdem wir eine historische Folterkammer besucht hatten, wurden die Gedanken bei einer Fahrt in der nostalgischen Kasbachtalbahn wieder leichter, ein Bierchen in der alten Brauerei tat sein Übriges dazu.

Hast du jetzt Lust bekommen, uns kennenzulernen?

Dann sprich uns einfach an, denn über weitere Verstärkung - ob männliche oder weibliche - freuen wir uns immer sehr!

 

In netter Gesellschaft kannst du dich wohlfühlen.

Auskunft gibt unser Generalfeldmarschall Peter Simon gerne.


Mail: offiziere@narrenzunft-gelb-rot.de

Wir freuen uns auf dich!